Spenden

Katzennetzwerk e.V. KSK Düsseldorf
Konto: 2082774 • BLZ: 30150200
SWIFT-BIC: WELADED1KSD
IBAN: DE29301502000002082774

Bestellen und helfen

Einfach zukünftig Eure Einkäufe bei dem jeweiligen Versandhaus über die folgenden Links tätigen und Ihr unterstützt die Katzen, denen das Katzennetzwerk hilft - ohne, dass es Euch etwas kostet!

Wir verzichten absichtlich auf Banner, um nicht von dem eigentlichen Thema abzulenken: Katzen helfen!

Katzenschwanz - Das empfindet der Stubentiger gerade

Katzen und Hunde – Feinde oder Freunde?

„Wie Katz´und Hund“ - so schallt es, wenn sich zwei Personen überhaupt nicht miteinander vertragen und einen zänkischen Umgang miteinander pflegen. Der Spruch beinhaltet viel Wahrheit, denn oft sind sich Katzen und Hunde tatsächlich nicht grün. Kommt beispielsweise ein freundlich gesinnter Hund freudig schwanzwedelnd auf eine Katze zu, wird diese das Weite suchen oder aber dem Hund ihre geballte Katzenkraft – in Form von ausgefahrenen Krallen – um die empfindliche Hundenase schlagen. Katzenkrallen sind scharf und sie können einen Hund ernsthaft verletzen. Die Krux: Hunde und Katzen können beste Freunde sein, aber nur dann, wenn sie die Körpersprache des jeweils anderen richtig zu deuten verstehen.katzenchwanz

Eine Feindschaft, die keine ist

Viele Hundehalter kennen das Szenario: Sie gehen mit ihrem vierbeinigen Partner Gassi und eine Katze kreuzt den Weg. Oder ein Besuch in einem Katzenhaushalt steht an. Katzen sind allerliebste Tiere, aber sie sind mit extrem scharfen Waffen gerüstet. Krallen ausfahren, Krallen einziehen – Katzen tragen ihre Waffen bei sich und setzen sie ohne zu zögern ein, wenn ihnen danach ist – manchmal sogar einfach nur aus Übermut. Dabei resultiert die vielbeschworene Feindschaft – die eigentlich keine ist – eigentlich nur aus Missverständnissen. Tiere kommunizieren über die Körpersprache. Ein freudig-aufgeregter Hund wedelt mit seiner Rute wild hin und her. Für die Katze bedeutet dies: Aufregung und Angriffslust. Ergo: Bevor sie von dem Hund angegriffen wird, schlägt sie zuerst zu. Für einen Hund bricht eine Welt zusammen, immerhin zeigte er – seiner Meinung nach – deutliches Wohlgefallen an der Katze.

Weiterlesen: Katzenschwanz - Das empfindet der Stubentiger gerade

Lemmy und Linus - German-Rex-Dreamteam sucht erfahrene Katzenmenschen

Status: FREI
Die integrierte Bildergalerie online anzeigen auf:
http://www.katzennetzwerk.de/#sigProGalleria7c8bce7139
Name Lemmy und Linus
Geburtsdatum Dezember 2013 (Alter geschätzt)
Geschlecht männlich/männlich
Charakter schmusig, hibbelig, vorsichtig, schreckhaft
Kontakt Sven Kalleder - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Katzenerfahrung zwingend notwendig
kastriert ja
Impfungen, Tests geimpft gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, gechipt, negativ auf FeLV/FIV getestet
Freigang (min.)
Freigang (max.)
reine Wohnungshaltung
eingenetzter Balkon
Handicaps Linus hat immer mal wieder Durchfall
Weiterlesen: Lemmy und Linus - German-Rex-Dreamteam sucht erfahrene Katzenmenschen

Seite 1 von 4

Gutscheinaffe - Weltkatzentag

Eure Meinung über KNW...

Tu doch dem Katerchen einen gefallen und wende dich mal an das Katzennetzwerk, die können dir mit sicherheit weiterhelfen, ohne, dass der Kater in ein heim muss. Die sind sehr nett und können bei der vermittlung helfen. Schau mal unter www.katzennetzwerk.de oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, der sven wohnt z.b. in zweibrücken und kennt vielleicht sogar jemanden, der auf der Suche nach einem Kater ist.

- littleginger98 auf der Communityseite der Fachschaft Humanmedizin der Universität des Saarlandes

Bild der Woche

Chili Das Bild in groß?
Andere, tolle Bilder?
Zu den Miezen>>>
Auch mitmachen?
Meld' Dich an!
Zur Registrierung>>>

Wusstest Du schon...

Katzennetzwerk - Wussten Sie schon... ...dass die Geschlechtsreife einer Katze bereits im Alter von vier bis fünf Monaten eintreten kann? Hilf' mit, Katzen zu helfen! Thema Frühkastration!  (externer Link)

Gut zitiert...

Katzenzitat der Woche"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)
Mehr Zitate>>>

Zum Seitenanfang