Spenden

Katzennetzwerk e.V. KSK Düsseldorf
Konto: 2082774 • BLZ: 30150200
SWIFT-BIC: WELADED1KSD
IBAN: DE29301502000002082774
Aktuelle Seite: HomeInfosKatzengesundheit - ein Lexikon

Begriffe rund um die Katze - ein Lexikon

Kurzerläuterungen, weiterführende Links, Tipps, Anregungen rund um unsere Pelzgurken.

Ein großes Dankeschön an unsere Netzwerkerin Lilitinker, die die ersten 150 Beiträge, rund um das Thema Katzengesundheit, unseres Lexikons verfasst hat!

Katzengesundheit - ein Lexikon

Dieses Glossar enthält 166 Einträge.
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Abszess

Ein Abszess ist eine mit Eiter gefüllte Kapsel. Es bildet sich infolge einer bakteriellen Infektion, die häufig durch Bissverletzungen verursacht wurde. (...)

Adipositas
siehe Übergewicht
Allergie

Als Allergie bezeichnet man eine Überempfindlichkeit des Immunsystems gegenüber bestimmten Sustanzen. Die Erkrankung ist komplex, weil Katzen auf viele Stoffe allergisch reagieren können. Parasiten (Flohspeichel oder Milben) verursachen am häufigsten allergische Reaktionen, gefolgt von Überempfindlichkeit von Futttermitteln. (...)

Alopezie
siehe Haarausfall
Analbeutelentzündung

Die Analbeutel (Analdrüsen), links und rechts der Afteröffnung, enthalten ein Sekret, das der Reviermarkierung dient. Ist der Drüsenausgang verstopft, kann es zu einer schmerzhaften Entzündung kommen. (...)

Aortenthrombose

Die Aortenthrombose kann entstehen, wenn ein Blutgefäß aufgrund eines Blutgerinnsels verschlossen ist. Ist der Drüsenausgang verstopft, kann es zu einer schmerzhaften Entzündung kommen. (...)

Appetitlosigkeit

Die Ursachen sind vielfältig und reichen von einer leichten Magenverstimmung bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen. Wenn eine Katze über 24 Stunden keine Nahrung mehr aufgenommen hat, sollte sie dem Tierarzt vorgestellt werden. (...)

Arthrose
Asthma

Asthma ist eine chronische Erkrankung der Atemwege, eine Verkrampfung der Bronchien. Auslöser von Katzenasthma sind fast immer Allergien. Die Katze bekommt starke Husten, – mitunter auch Erstickungsanfälle und die Atmung ist deutlich hörbar oder keuchend. (...)

Ataxie
Ataxie ist eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Koordinationsstörung der Bewegungsabläufe. In der Regel liegt der Erkrankung ein neurologisches Problem zugrunde. Auslöser können genetische Defekte, Verletzungen oder Viruserkrankungen sein. Meist liegt eine Schädigung von Nervenzellen im zentralen Nervensystem, vor allem im Rückenmark vor. (...)
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gutscheinaffe - Weltkatzentag

Eure Meinung über KNW...

Danke! aus tiefstem Herzen
Hallo ihr lieben mit dem guten Herz! Verzweifelt versuche ich nun seid 4 wochen einen kleinen Ca. 5 Kilo HUND ja genau HUND zu fangen was jedoch fast gescheitert ist da ich keinerlei Unterstützung durch Tierheime, Polizei, Radio erfahren habe!
Vermerk bei jedem Anruf war mit der erste Satz: extrem Menschenscheu!
Die hilfreiche Antwort war: fangen sie ihn ein und bringen sie ihn!
Dann bin ich auf Peter gestoßen! Und ja nur mit Unterstützung durch Peter haben wir sie nun endlich "fangen" können!!!
Ich bedanke mich daher von tiefsten Herzen für euren SUPER Peter!! Danke!

- Annabel

Bild der Woche

Chili Das Bild in groß?
Andere, tolle Bilder?
Zu den Miezen>>>
Auch mitmachen?
Meld' Dich an!
Zur Registrierung>>>

Wusstest Du schon...

Katzennetzwerk - Wussten Sie schon... ...dass die Geschlechtsreife einer Katze bereits im Alter von vier bis fünf Monaten eintreten kann? Hilf' mit, Katzen zu helfen! Thema Frühkastration!  (externer Link)

Gut zitiert...

Katzenzitat der Woche"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)
Mehr Zitate>>>

Zum Seitenanfang