Spenden

Katzennetzwerk e.V. KSK Düsseldorf
Konto: 2082774 • BLZ: 30150200
SWIFT-BIC: WELADED1KSD
IBAN: DE29301502000002082774
Aktuelle Seite: HomeInfosLiteraturliste

Literaturliste

 

Wissenswertes – zum Kennenlernen und Vertiefen

 

 

 

Lesenswertes – Romane zum Schmökern und Zeitvergessen

 

Liebenswertes – zum Schmunzeln, Genießen und Verlieben

 

Herzlichen Dank an Mima vom Katzennetzwerk für das Erstellen dieser Liste

 

Ihr habt auch interessante Buchempfehlungen?
Dann postet einfach den Buchtipp mit einer kurzen Beschreibung unten als Kommentar. Wir werden das Buch dann mit einem Hinweis auf den Tippgeber hier dazunehmen!

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 26. April 2017 09:13

Gesendet: 20 Jun 2017 22:11 von lilitinker #134056
lilitinkers Avatar
Also, ich hab es schon gelesen. Sehr schöne Fotos, unbedingt!

Aber unter dem Buchtitel stellt man sich etwas anderes vor. "Buch" ist eine Spur übertrieben, die Fotos dominieren eindeutig den Text, dessen knapper Inhalt mitunter wiederholt wird.

Keine Frage: Das Schicksal dieser Familie ist schrecklich und man fiebert mit, dass alle Beteiligten diesen Schlag gut in ihr Leben integrieren können - was ja nach Aussage der Autoren allmählich gelingt. Das braucht Zeit und das kostet unendlich viel Kraft. Inwieweit aber die Elster dazu getragen hat, diese Situation zu beherrschen, erschließt sich mir nicht. Zumindest mag ich das nicht so recht glauben.

Mein Tipp: Trotzdem kaufen und damit ein gutes Werk tun. Auch wenn es ein einträglicher Werbegag ist. Mit diesen Einnahmen kann sich die Familie ein kleines finanzielles Polster schaffen, dass sie mit Sicherheit gut brauchen kann.
Gesendet: 20 Jun 2017 13:46 von Mariese #134054
Marieses Avatar
Penguin Bloom: Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete

Hab schon wieder eine Buchempfehlung, obwohl ich zugeben muss, dass ich das Buch noch gar nicht gelesen habe.
Das Buch handelt noch nicht mal von einer Katze ....
Ich habs heute in einer Buchhandlung gesehen.

Es ist die Geschichte einer kleinen verletzten Elster, die - laut Autor - eine Familie rettete.
Im Buch sind ganz viele wunderbare Fotos.
Hier ein Artikel vom Spiegel mit Video und ein paar Fotos
www.spiegel.de/panorama/frau-mit-quersch...ttete-a-1133481.html

Das Buch kostet 19,99 Euro, Ihr könnt es über den Amazon Link auf der KNW Startseite bestellen,
dann haben auch Katzen was davon ....

www.katzennetzwerk.de/

Penguin Bloom: Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete
Gesendet: 28 Apr 2017 21:50 von lilitinker #133527
lilitinkers Avatar
Hab mir das Buch besorgt und - wie Marianne - in einem Rutsch durchgelesen.

Mir hat der etwas blumige Schreibstil der Autorin nicht so gefallen, ist halt eine Berufskrankheit von mir, so was zu kritisieren.

Ansonsten fand ich das Buch durchaus lesenswert und war gespannt auf jeden neuen Therapiefall. (Und hab beinahe das Abendessen deswegen anbrennen lassen.)
Waren neben ganz tragischen Geschichten auch ein paar Schmunzler dabei. Ich war auch ganz stolz auf mich, als ich bei einer Problemschilderung schon nach der zweiten Seite (wie wohl jeder von euch auch) draufkam, warum ein Kater nur mittwochs und samstags die Wohnung verpinkelt ...

Zwei Dinge fielen mir auf: Bei ausnahmslos allen Fällen waren die Patienten Wohnungskatzen, die noch nie Gras unter den Füßen gespürt haben. Mir hat gut gefallen, dass die Autorin diesen Umstand nie zum Anlass genommen hat, um eine Verhaltensstörung zu erklären. Sondern eher den Besitzern erklärt hat, wie Katzen in dieser Situation das Verhalten ihrer Dosis spiegeln.
Zum anderen waren die verhaltensauffälligen Katzen ganz überwiegend Einzeltiere. Auch da hat die Autorin meines Erachtens besonnen reagiert und ihre Empfehlungen der jeweiligen Situation angepasst.

Alles in allem: kurzweiliges und interessantes Lesevergnügen.
Gesendet: 26 Apr 2017 09:14 von Ryhinara #133485
Ryhinaras Avatar
Habe die Liste aktualisiert. :schaem:
Gesendet: 24 Apr 2017 18:57 von Mariese #133469
Marieses Avatar
vor ein paar Wochen hab ich mir ein Buch gekauft und an einem Tag durchgelesen.
Sorgenkätzchen: Eine Tierärztin erzählt von ihren außergewöhnlichsten Patienten


Die Geschichten, die die Berliner Tierärztin Ulrike Werner erzählt sind unterhaltsam und anrührend.
Viele - aber nicht alle - gehen gut aus.
Was tun, wenn der geliebte Kater immer mittwochs inkontinent wird oder das Kätzchen nach dem Kartoffelschälen plötzlich zum kampflustigen Tiger mutiert? Dr. Ulrike Werner rückt an und bereitet dem Katzenjammer ein Ende! Die Berliner Tierärztin enthüllt mit viel Fingerspitzengefühl, was Katzen ihren Besitzern nicht sagen können. Dabei ist nicht nur ihr Wissen als Tierverhaltenstherapeutin, sondern auch viel Menschenkenntnis gefragt. Denn manchmal müssen Mensch und Tier sich nur verstehen lernen, damit aus dem Sorgenkätzchen wieder eine glückliche Schmusekatze wird.

kann man über Amazon bestellen, kostet unter 10 Euro
Gesendet: 13 Nov 2014 10:47 von *Tizia* #109874
*Tizia*s Avatar
Billy Ray schrieb:
Es fehlt "Bob, der Streuner" vom James Bowen.

Jaaa das Buch hab ich von meiner ehemaligen Nachbarin bekommen!!!! :top:
Es gibt schon Teil 2 von Bob dem Streuner " Bob und wie er die Welt sieht: Neue Abenteuer mit dem Streuner"

ähm und wie ich gerade sehe auch jetzt Teil 3 von Bob.... :whistle:
Gesendet: 09 Nov 2014 10:50 von Billy Ray #109513
Billy Rays Avatar
Es fehlt "Bob, der Streuner" vom James Bowen.
Gesendet: 08 Nov 2014 21:10 von bluesue71 #109488
bluesue71s Avatar
Liebe Angelika Hischenhuber,

Ich habe mir den Link angeschaut, das Buch ist bestimmt sehr interessant!

Wir unterstützen Sie sehr gerne dabei, hier Werbung für Ihr Buch zu machen. Hätten Sie vielleicht im Gegenzug auch Lust, das Katzennetzwerk zu unterstützen, mit kostenlosen oder sehr verbilligten Kastrationen z.B.? Wir haben jetzt weniger mit Burnout bei Katzen zu kämpfen, dafür viel mehr mit endlosem Katzenleid durch Überpopulation - der man nur durch möglichst viele Kastrationen nachhaltig entgegen wirken kann.

Möchten Sie uns hierbei unterstützen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht :-)
Gesendet: 05 Nov 2014 11:28 von tierarzt #109304
tierarzts Avatar
ADMIN-INFO
Link temporaer entfernt.
Werbung gerne, wenn begründet und wir das Buch auch für gut befinden. Also gerne ein Belegexemplar an die Adresse unseres Vereins.
Ansonsten hilft auch durchaus das Beantworten der Fragen von BlueSue - wir helfen gerne, wenn uns und somit den Tieren geholfen wird. Und gerade Du als Tieraerztin bist sehr deutlich und mit einfachen Mitteln in der Lage im Tierschutz zu helfen!

Hallo liebe katzenfreunde, soeben ist mein neues buch erschienen: "burn-out bei katzen-trend oder traurige wahrheit?" können katzen an burn-out erkranken? ich behaupte, der mensch treibt die katze ins burnout. infos unter : XXXXXXXXXX liebe grüsse, angelika hischenhuber,tierärztin
Gesendet: 28 Sep 2013 16:28 von Ryhinara #83383
Ryhinaras Avatar
Aktualisiert!
Gesendet: 12 Jan 2013 07:50 von Christiane #58767
Christianes Avatar
Mir gefällt Endlich eine Katze von Marcus Skupin
Gesendet: 20 Nov 2012 15:37 von Mariese #52558
Marieses Avatar
Mache ich jetzt Werbung für ein Buch das ich gar nicht kenne?
Lieber nicht.
Aber für 2013 gibt es einen Kalender unlikely friendship - der für 2012 ist sehr schön.

und seit dem16. November ist ein Buch auf deutsch erschienen.
Ungleiche Freunde: Wundersame Geschichten aus dem Tierreich von Jennifer S. Holland
Was verbindet ein Orang-Utan Baby und ein Tigerjunges, einen Leoparden und eine Kuh, einen Elefanten und ein Schaf, eine Hauskatze und einen Leguan? Freundschaft! In diesem Buch wird von außergewöhnlichen Tierfreundschaften berichtet, von denen man niemals geglaubt hätte, dass sie existieren. In 47 herzerwärmenden Geschichten wird alles, was wir über Tiere und ihre Lebensweise zu wissen glaubten, in Frage gestellt und in atemberaubenden Bildern dokumentiert.
Gesendet: 20 Nov 2012 09:07 von linnea #52524
linneas Avatar
lilitinker schrieb:
Dr. med. vet. Jutta Ziegler: "Hunde würden länger leben, wenn ... Schwarzbuch Tierarzt". Ein erstaunliches Buch, auch für gut Informierte lesenswert. Die Tierärztin beschreibt (natürlich auch für Katzen) die Zusammenhänge von Pharma- bzw. Futtermittelindustrie und Tierärzten, also Monetik statt Ethik. Hintergründig, aber klar verständlich beschreibt sie die Folgen von Fehlernährung und die infolgedessen oft falschen Diagnosen von Kollegen.
Ich habe das Buch kopfschüttelnd verschlungen.

Danke für den Tipp - hab ich mir gleich bestellt! Das klingt ja hochinteressant!
Gesendet: 19 Nov 2012 18:00 von Ryhinara #52453
Ryhinaras Avatar
So, wieder aktualisiert. :)
Gesendet: 27 Jan 2012 07:25 von Ryhinara #21880
Ryhinaras Avatar
Schock! Nero fehlt hier noch gaaaanz dringend!

Liebenswertes - Heidenreich, Elke: Nero Corleone
Gesendet: 12 Nov 2011 18:30 von Minione #12685
Miniones Avatar
Liebenswert UND lustig:
Kingsize-Mein Leben für den König von Verena Händeler
:rofl: :rofl:
Gesendet: 12 Nov 2011 16:59 von marylou #12677
marylous Avatar
Auch sehr liebenswert:
Gwen Cooper: Homer & ich
Gesendet: 12 Nov 2011 16:52 von lilitinker #12676
lilitinkers Avatar
Hallo Ihr Lieben,

zum Thema Gesundheit habe ich zwangsläufig viel gelesen und ausprobiert. Dabei sind mir drei Bücher positiv aufgefallen:

Dr. med. vet. Jutta Ziegler: "Hunde würden länger leben, wenn ... Schwarzbuch Tierarzt". Ein erstaunliches Buch, auch für gut Informierte lesenswert. Die Tierärztin beschreibt (natürlich auch für Katzen) die Zusammenhänge von Pharma- bzw. Futtermittelindustrie und Tierärzten, also Monetik statt Ethik. Hintergründig, aber klar verständlich beschreibt sie die Folgen von Fehlernährung und die infolgedessen oft falschen Diagnosen von Kollegen.
Ich habe das Buch kopfschüttelnd verschlungen.

Von den vielen naturheilkundlichen Büchern taugt mir folgendes als nützliche Hilfe: Barbara Hickmann "Katzen - Geboren, um gesund zu leben". In manchen Fällen spricht sie mir aus der Seele und hat Ideen, wenn der TA nicht mehr weiter weiß.

Insbesondere bei chronischen Krankheiten und auch bei psychischen Problemen wirken die Tipps in folgendem Buch von Carolin Quast unterstützend. "Edelsteintherapie für Haustiere". Das Gute daran: Man kann die Steine ins Trinkwasser legen und sie werden problemlos genommen. Interessant war bei mir auch folgender Test: Ich habe meinen Süßen wegen unterschiedlicher Zipperlein drei verschiedene Steinwasseressenzen angeboten. Sie haben sich zielsicher immer für das gleiche (und für sie jeweils beste) Wasser entschieden. Für mich mal wieder ein Beweis für ihre sensible Wahrnehmung ...

Rita Mae Brown und ihre "Co-Autorin" Sneaky Pie Brown haben zahlreiche Katzenkrimis geschrieben, die vor allem von der klugen Mrs. Murphy aufgeklärt werden. Man spürt in den Büchern eine wohlige und warmherzige Athmosphäre, wenngleich nicht alle gleich gut sind. Hier zwei ihrer Titel: "Schade, dass du nicht tot bist" und "Tödliches Beileid".

Macht's gut und liebe Grüße von Familie Goldie - die gerade nicht selbst ihre Pfoten druntersetzen können, weil sie mit Hühnerflüglen beschäftigt sind.

Marion
Gesendet: 04 Apr 2011 14:39 von kaahrl #1204
kaahrls Avatar
Beide drin... DANKE!
Gesendet: 26 Mär 2011 14:44 von kleinebaerin #1114
kleinebaerins Avatar
Liebenswert! :love:

Ich, Svennie Glückspilz
Dagmar Hollenstein

zu beziehen über www.kleiner-katzenkaufladen.de/

Gutscheinaffe - Weltkatzentag

Eure Meinung über KNW...

S., ich weiß nicht wie oft und wie angemessen ich mich bedanken kann... (...)
Ich möchte euch allen noch mal für die liebe Unterstützung danken und dass ich mir immer die Sorgen von der Seele reden durfte! Das hat mir wirklich viel geholfen! (...)
Ich melde mich wieder und wünsche euch allen ein schönes Wochenende und ich hoffe sehr, dass auch andere das Glück haben, bei ähnlichen Sorgen an euch zu gelangen!

- Manu mit Aaron & Amigo

Bild der Woche

Chili Das Bild in groß?
Andere, tolle Bilder?
Zu den Miezen>>>
Auch mitmachen?
Meld' Dich an!
Zur Registrierung>>>

Wusstest Du schon...

Katzennetzwerk - Wussten Sie schon... ...dass die Geschlechtsreife einer Katze bereits im Alter von vier bis fünf Monaten eintreten kann? Hilf' mit, Katzen zu helfen! Thema Frühkastration!  (externer Link)

Gut zitiert...

Katzenzitat der Woche"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)
Mehr Zitate>>>

Zum Seitenanfang