Spenden

Katzennetzwerk e.V. KSK Düsseldorf
Konto: 2082774 • BLZ: 30150200
SWIFT-BIC: WELADED1KSD
IBAN: DE29301502000002082774
Aktuelle Seite: HomeWirWas wir wollen

Was wir wollen

Was wir wollen

Was wir wollen...


In erster Linie: Katzenelend beseitigen und verhindern!


Es gibt viele benachteiligte Katzen. Ungewollte Würfe, einfach ausgesetzt, gerettete aus Tötungsstationen im Ausland, kranke und behinderte Katzen die einfach abgeschoben werden. Katzen die ohne uns nicht einmal das „Glück“ hätten in ein Tierheim zu kommen, - weil sie niemanden interessieren!

Viele von uns kümmern sich bereits jahrelang im Rahmen des Tierschutzes um solche Katzen. Wir sorgen für ein warmes Plätzchen, Futter, medizinische Versorgung, dringend notwendige Kastrationen. Alles in Eigenregie und sehr oft auf private Kosten.


Dieser gemeinsame Grundgedanke hat uns dazu bewogen das Katzennetzwerk zu gründen.

Nach dem Beseitigen des Katzenelends, vornehmlich durch Unterstützung von Kastrationsaktionen und Aufklärung, ist unser oberstes Bestreben Tiere in ein liebevolles zu Hause zu vermitteln, - am besten auf Dauer oder aber als Pflegeplatz.

Wir möchten gerne diese Katzen und ihre möglichen Dosenöffner zusammen bringen. Wir helfen bei der Vermittlung, organisieren Vorkontrollen und Fahrketten. Eine Katze von Nord nach Süd zu vermitteln und zu transportieren ist für uns kein Problem.

Wir schauen mit Ihnen gemeinsam nach einem passenden Mitbewohner. Wir berücksichtigen Ihre häusliche Umgebung und Gepflogenheit ebenso wie das Wohl des zu vermittelnden Tieres. Sie werden von uns auch im nach hinein mit Rat und Tat begleitet und nicht allein gelassen sobald das Tier eingezogen ist wenn sie es wünschen.


Wir möchten unsere Erfahrungen als Pflegeplätze mit Ihnen teilen und weiter geben. Wir können Ihnen etwas über das Tier erzählen für dass Sie sich vielleicht entscheiden weil es bisher bei einem von uns in Pflege war. So kann bereits im Vorfeld manche unliebsame Überraschung vermieden werden oder anfängliche Zusammenführungsprobleme schnell behoben werden.


Ferner bietet unsere Homepage vielfältige Informationen rund um die Katze: Gesundheit, Ernährung, Verhalten, Haltung, Antworten auf viele alltäglich Fragen die nicht in Büchern beantwortet werden. Sie basieren auf der jahrelangen Haltung, Arbeit und Erfahrung die wir im Zusammenleben mit unseren eigenen  und vorübergehenden Mitbewohnern erworben haben.

Wir freuen uns wenn wir Sie neugierig gemacht haben! Nehmen Sie sich doch die Zeit und durchstöbern Sie unsere Homepage. In allen Bereichen besteht die Möglichkeit Kontakt mit uns auf zu nehmen. Vielleicht darf sich demnächst auch in Ihrer Familie ein neuer Mitbewohner zu Hause fühlen?!

Herzlichen Dank an Minione aus dem Zooplus-Forum für die Bereitstellung dieses Textes.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 10. März 2013 11:04

Gutscheinaffe - Weltkatzentag

Eure Meinung über KNW...

Ich kannte "Katzennetzwerk" bis jetzt noch nicht, hab mich aber sofort als Vorkontrolleurin angemeldet. Ich bin froh, wenn ich helfen kann, wenn auch beruflich bedingt meine Zeit sehr knapp ist. Zukünftig weiß ich jetzt, an wen ich mich wenden kann und dass ich bei Bedarf auch Kitten zur Vermittlung hier einstellen kann.

- Nicole mit Merlin, Pieps, Tiffany und Diva

Bild der Woche

Chili Das Bild in groß?
Andere, tolle Bilder?
Zu den Miezen>>>
Auch mitmachen?
Meld' Dich an!
Zur Registrierung>>>

Wusstest Du schon...

Katzennetzwerk - Wussten Sie schon... ...dass die Geschlechtsreife einer Katze bereits im Alter von vier bis fünf Monaten eintreten kann? Hilf' mit, Katzen zu helfen! Thema Frühkastration!  (externer Link)

Gut zitiert...

Katzenzitat der Woche"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)
Mehr Zitate>>>

Zum Seitenanfang