Spenden

Katzennetzwerk e.V. KSK Düsseldorf
Konto: 2082774 • BLZ: 30150200
SWIFT-BIC: WELADED1KSD
IBAN: DE29301502000002082774
Aktuelle Seite: HomeGeschichtenVon PflegekatzenLina und Selma im neuen Zuhause

Bestellen und helfen

Einfach zukünftig Eure Einkäufe bei dem jeweiligen Versandhaus über die folgenden Links tätigen und Ihr unterstützt die Katzen, denen das Katzennetzwerk hilft - ohne, dass es Euch etwas kostet!

Wir verzichten absichtlich auf Banner, um nicht von dem eigentlichen Thema abzulenken: Katzen helfen!

Lina und Selma im neuen Zuhause

Lina und Selma 1Lina und Selma 2

Wochenlang gab es keine passenden Anfragen für die beiden. Dann hatten wir an einem Freitag Termin für ihre Kastration der beiden Mädels - das Wochenende war für beide zur Erholung von der OP gedacht. Ich habe noch überlegt, diesmal keine Anzeigen für die beiden zu schalten, weil es ihnen gerade nicht so gut geht, dachte dann aber: was soll's vielleicht meldet sich ja gerade jetzt jemand, der auch versteht, dass die beiden gerade nicht ganz fit sind.

Also hab ich am Sonntag wieder eine Anzeige geschaltet, und noch am selben Nachmittag riefen Interessenten an, die wirklich gut klangen: sie wären gerade in Marokko in Urlaub gewesen, hätten dort die kleinen roten Katzen auf der Straße gesehen, und sich entschieden, dass sie in ihrem Zuhause auch gerne Katzen hätten. Dann haben sie bei ihrer Suche nach passenden Katzen die Bilder von Lina und Selma gesehen, und sich verliebt!

VK bei den Interessenten lief gut, ebenso ihr Besuch bei uns, bei dem sie die vier kennenlernen konnten. Nichts sprach dagegen, die beiden dort hinzugeben.

Und dann rückte der Tag des Auszugs immer näher, und mir wurde immer schwerer ums Herz. Nur noch drei Abende mit den beiden Kleinen, nur noch zwei, der letzte Abend...

Ich hatte das Gefühl, dass Selma besonders anhänglich wurde und sich so intensiv wie noch nie an mich anschmuste nachts, als wollte sie mir sagen "lass mich bitte hierbleiben!". Gleichzeitig hatten wir aber auch von Anfang an das Gefühl, dass das nicht "unsere" Katzen sind, dass sie auch woanders glücklich sein können.

 

Wir kamen Samstag mittags im neuen Zuhause an. Nachdem wir die Tragetaschen aufgemacht hatten, flüchteten Lina und Selma erstmal ängstlich in verschiedene Richtungen. Die ersten Stunden bleib das auch so, dann siegte langsam die Neugier, und man begann, die neue Umgebung zu erkunden. Als wir nach ein paar Stunden, nach gemeinsamem Essen mit den neuen Besitzern, gingen, ließen sich die zwei schon bespielen und schmusen.

 

Lina und Selma 3Lina und Selma 4

Lina und Selma 5

 

Am selben Aben noch bekamen wir einen Anruf: Lina und Selma liegen schon auf der Couch auf Dosis Schoß und schmusen - die erste Nacht haben die zwei dann schon im Bett der neuen Dosis verbracht, und sich in die Herzen geschnurrt....

 

Lina und Selma 6Lina und Selma 7

Selma, Du süße Schmusemaus: ich werden dich nie vergessen. Wie Du um unsere Kücheninsel in Rückenlage "gesurft" bist. Wie Du dich oft frühmorgens im Bett auf meine Brust gelegt hast, die Pfötchen bis zu meinem Hals gestreckt und geschnurrt hast. Wie Du morgens mit hocherhobenem Schwanz und tapsigem Gang zur Begrüßung gurrend auf mich zugerannt bist.

Lina, mein kleiner Pingu: mit deinen Knopfaugen hast Du uns immer an den Pinguin aus "Wallace & Gromit" erinnert. Manchmal ein kleiner Frechdachs, eine kleine Rabaukin, die an der offenen Terrassentür hochrannte wie ein kleines Äffchen. Manchmal eine ganz zarte Seele, die Zuflucht bei ihrer Schwester suchte, um an deren Bäuchlein zu nuckeln.

 Lina und Selma 8

Ihr wart unsere ersten Pflegis - ihr habt es uns leicht gemacht, weil ihr so unproblematische Goldstücke wart.
Und ihr habt es uns schwer gemacht, weil ihr euch ganz leise tief in unser Herz geschlichen habt.

Wir werden euch niemals vergessen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 21. Mai 2013 16:27

Gutscheinaffe - Weltkatzentag

Wusstest Du schon...

Katzennetzwerk - Wussten Sie schon... ...dass die Geschlechtsreife einer Katze bereits im Alter von vier bis fünf Monaten eintreten kann? Hilf' mit, Katzen zu helfen! Thema Frühkastration!  (externer Link)

Gut zitiert...

Katzenzitat der Woche"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)
Mehr Zitate>>>

Zum Seitenanfang