Spenden

Katzennetzwerk e.V. KSK Düsseldorf
Konto: 2082774 • BLZ: 30150200
SWIFT-BIC: WELADED1KSD
IBAN: DE29301502000002082774
Aktuelle Seite: HomeGeschichtenSchönes & BewegendesGestatten: Paulchen

Bestellen und helfen

Einfach zukünftig Eure Einkäufe bei dem jeweiligen Versandhaus über die folgenden Links tätigen und Ihr unterstützt die Katzen, denen das Katzennetzwerk hilft - ohne, dass es Euch etwas kostet!

Wir verzichten absichtlich auf Banner, um nicht von dem eigentlichen Thema abzulenken: Katzen helfen!

Gestatten: Paulchen

Wir waren ja lange mit dem Fall der Massentierhaltung aus Franken beschäftigt. Im Rahmen unserer Vermittlungs- und Unterbringungsversuche für die über 100 Pelzgurken hatten wir auch Kontakt zum Tierheim Oberndorf, welches vom Tierschutzverein Höchstadt/Aisch e.V. betrieben wird. Nach einem Telefonat mit Frau Kurz und ein paar Mails, erreichte uns irgendwann dieses herzzereißende Bild und der folgende Text:

Paulchen kam auch aus Massentierhaltung zu uns und ist eine Inzuchtkatze. Er und sein Bruder Karlchen haben keine Kniegelenke. Wenn er schnell zu seinem Futter will oder zu seinen Menschen, dann läuft er im Handstand. Es ist uns sehr wichtig den Menschen zu zeigen, dass auch für behinderte Katzen das Leben lebenswert ist.

Quelle: Familie Kurz - Tierschutzverein Höchstad/Aisch e.V.

 

Bitte klickt auf den Link und schaut Euch das Tierheim an. Das Tierheim sieht gar nicht wirklich nach einem aus! Sehr schön...

 

 

Herzlichen Dank Frau Kurz, für den freundlichen und informativen Kontakt und weiterhin viel Erfolg bei der Tierschutzarbeit!

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 14. Mai 2013 14:40

Gutscheinaffe - Weltkatzentag

Wusstest Du schon...

Katzennetzwerk - Wussten Sie schon... ...dass die Geschlechtsreife einer Katze bereits im Alter von vier bis fünf Monaten eintreten kann? Hilf' mit, Katzen zu helfen! Thema Frühkastration!  (externer Link)

Gut zitiert...

Katzenzitat der Woche"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)
Mehr Zitate>>>

Zum Seitenanfang