Spenden

Katzennetzwerk e.V. KSK Düsseldorf
Konto: 2082774 • BLZ: 30150200
SWIFT-BIC: WELADED1KSD
IBAN: DE29301502000002082774
Aktuelle Seite: HomeGeschichtenSeesterneMarlen (*8/2004), verschmuste Einzelkatze sucht kuschliges Zuhause, Berlin

Bestellen und helfen

Einfach zukünftig Eure Einkäufe bei dem jeweiligen Versandhaus über die folgenden Links tätigen und Ihr unterstützt die Katzen, denen das Katzennetzwerk hilft - ohne, dass es Euch etwas kostet!

Wir verzichten absichtlich auf Banner, um nicht von dem eigentlichen Thema abzulenken: Katzen helfen!

Marlen (*8/2004), verschmuste Einzelkatze sucht kuschliges Zuhause, Berlin

VERMITTELT
Marlen durfte im November 2015 umziehen und ist hoffentlich im endgültigen Zuhause angekommen.
Wir wünschen der Pelzgurke alles erdenklich Gute!
Danke an die Adoptanten und an alle Helfer...

Status: VERMITTELT
Name Marlen
Geburtsdatum März 2004 (Alter bekannt)
Geschlecht weiblich
Charakter sehr menschenbezogen und verschmust, freundlich, unkompliziert
Kontakt Jupiter - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Katzenerfahrung nicht notwendig, auch als Anfängerkatze geeignet
kastriert ja
Impfungen, Tests Katzenschnupfen, Katzenseuche, Tollwut, Leukose; FIV und FeLV negativ; 12/2013 Zahnsanierung
Freigang (min.)
Freigang (max.)
eingenetzter Balkon
kompletter Freigang
Handicaps keine
  Rasse EKH
Farbe grau getigert
katzenverträglich nein
hundeverträglich nein
familientauglich ja aber nur ruhige oder ältere Kinder
Herkunft privat
Aufenthaltsort Berlin
Beschreibung Marlen wurde 2004 geboren und lebte zunächst mit ihrer Schwester zusammen, bis diese nach einem Jahr durch einen Unfall verstarb. Seither ist Marlen Einzelkatze in Wohnungshaltung mit Balkon, aus der Urlaubsbetreuung kennt sie Freigang. Aus Zeitmangel kam sie im November 2013 ins Tierheim. Im Februar 2014 wurde Marlen in ihr aktuelles Zuhause vermittelt. Dort fasste sie sehr schnell Vertrauen zur neuen Besitzerin. Marlen ist in der Haltung und im Umgang vollkommen unproblematisch. Sie liegt am liebsten bei ihrem Menschen, egal ob auf dem Sofa oder im Bett. Das Schönste für sie sind Streicheleinheiten und auch für eine Runde mit der Spielangel ist sie gerne zu haben. Beim Spielen zeigt sie auch, wie fit sie ist und wie hoch sie springen kann. Marlen ist gesund, hatte im Tierheim eine Zahnsanierung und ist auch futtertechnisch sehr einfach (Topic bzw. Cachet select ist ihr Lieblingsfutter). Sie geht ohne Probleme in ihre Transportbox, nutzt diese auch als Schlafplatz. Beim Tierarzt ist sie sehr lieb und lässt alles bis hin zum Blutabnehmen ohne Murren mit sich machen. Marlen ist sehr menschenbezogen. Die jetzige Besitzerin ist durch ihre Vollzeitberufstätigkeit lange außer Haus und Marlen zeigt ihre Einsamkeit durch Kahllecken. Da dies leider beim Einzug in ihr jetziges Zuhause nicht bekannt war und auch die Vergesellschaftung mit anderen Katzen scheiterte, sucht sie nun ein Zuhause bei Menschen mit viel Zeit für sie. Sie ist sehr verschmust und unterhält sich auch gern mit ihrem Menschen. Marlen sucht ein Zuhause, in dem die Menschen Spaß an einer menschenbezogenen, verschmusten Katze haben. Sie ist eine liebevolle und gesprächige Alltagsbegleitung. Ein gesicherter Balkon sollte mindestens vorhanden sein, schön wäre natürlich eine gesicherte Terrasse oder auch ungesicherter Freigang in ruhiger Lage für Marlen.
Vermittelnde Orga
Katzennetzwerker
privat
Jupiter
Abgabebedingungen Marlen wird gegen eine Schutzgebühr (50 Euro), nach einem Vorbesuch und mit Schutzvertrag abgegeben. Die Vermittlung erfolgt bundesweit.
Aufwandsentschädigung: EUR 50
Interesse? Bitte das Formular ausfüllen, wir leiten die Anfrage weiter.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 04. November 2015 06:48

Gutscheinaffe - Weltkatzentag

Wusstest Du schon...

Katzennetzwerk - Wussten Sie schon... ...dass die Geschlechtsreife einer Katze bereits im Alter von vier bis fünf Monaten eintreten kann? Hilf' mit, Katzen zu helfen! Thema Frühkastration!  (externer Link)

Gut zitiert...

Katzenzitat der Woche"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)
Mehr Zitate>>>

Zum Seitenanfang