Spenden

Katzennetzwerk e.V. KSK Düsseldorf
Konto: 2082774 • BLZ: 30150200
SWIFT-BIC: WELADED1KSD
IBAN: DE29301502000002082774
Aktuelle Seite: HomeGeschichtenSeesterneZwei schwarze Teufelchen (Langhaar/Kurzhaar) auf dem Weg aus der Hölle ins Paradies

Bestellen und helfen

Einfach zukünftig Eure Einkäufe bei dem jeweiligen Versandhaus über die folgenden Links tätigen und Ihr unterstützt die Katzen, denen das Katzennetzwerk hilft - ohne, dass es Euch etwas kostet!

Wir verzichten absichtlich auf Banner, um nicht von dem eigentlichen Thema abzulenken: Katzen helfen!

Zwei schwarze Teufelchen (Langhaar/Kurzhaar) auf dem Weg aus der Hölle ins Paradies

Status: VERMITTELT
Name Anuk und Ajax
Geburtsdatum Juni​​ 2015 (Alter geschätzt)
Geschlecht weiblich/männlich
Charakter Altersgemäß lebhaft, verspielt, ängstlich bei Fremden.
Kontakt Frau Gaby Florig-Lissinna - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Katzenerfahrung zwingend notwendig
kastriert ja
Impfungen, Tests Leukose und FIV negativ getestet,geimpft, kastriert (3. November 2015), entwurmt.
Freigang (min.)
Freigang (max.)
katzensicherer Garten
kompletter Freigang
Handicaps Keine (werden anfänglich Zeit zum Eingewöhnen brauchen)
  Rasse Europäisch Lang- und Kurzhaar-Mixe
Farbe Schwarz mit etwas weiß/blue
katzenverträglich ja
hundeverträglich unbekannt
familientauglich nein
Herkunft Gartengrundstück
Aufenthaltsort Bei Bensheim/Südhessen
Beschreibung Ajax (langhaarig) und seine Cousine Anuk sind nur zwei von unzähligen in einem Gartengrundstück am Waldrand frei lebenden Katzen, die das Glück hatten, in von Tierschützern aufgestellte Fallen zu gehen, damit sie medizinisch versorgt und kastriert werden können. Alle Katzen, die dort verbleiben, sind Krankheiten, wie dem Katzenschnupfen, Immunschwächen und Bedrohungen aus der Wildnis hilflos ausgesetzt. An Menschen sind die Beiden leider noch nicht sehr gewöhnt, lassen sich aber mittlerweile anfassen, schnurren und nehmen Kontakt über angebotenes Spielzeug auf. Da sie beide sehr sozial sind, könnten sie zu anderen Katzen vermittelt werden. Sie müssen nicht zwingend zusammen vermittelt werden, da sie keine Wurfgeschwister sind und auch nicht immer zusammenhängen. Beide Jungkatzen wünschen sich erfahrene Katzenliebhaber mit Zeit und Geduld, der anfängliche Aufwand wird mit Sicherheit von den Katzen entlohnt werden. Für Auslauf wären sie sicherlich dankbar, da sie ihre Kindheit draußen verbracht haben.
Vermittelnde Orga
Katzennetzwerker
Gaby Florig-Lissinna
Samantha
Abgabebedingungen Vermittlung im Bereich Rhein-Neckar-Kreis bzw. Nordbaden und Südhessen, Platzvorkontrolle, Schutzvertrag.
Aufwandsentschädigung: EUR 100
Interesse? Bitte das Formular ausfüllen, wir leiten die Anfrage weiter.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 27. November 2016 10:28

Gutscheinaffe - Weltkatzentag

Wusstest Du schon...

Katzennetzwerk - Wussten Sie schon... ...dass die Geschlechtsreife einer Katze bereits im Alter von vier bis fünf Monaten eintreten kann? Hilf' mit, Katzen zu helfen! Thema Frühkastration!  (externer Link)

Gut zitiert...

Katzenzitat der Woche"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)
Mehr Zitate>>>

Zum Seitenanfang