Spenden

Katzennetzwerk e.V. KSK Düsseldorf
Konto: 2082774 • BLZ: 30150200
SWIFT-BIC: WELADED1KSD
IBAN: DE29301502000002082774
Aktuelle Seite: HomeInfosKatzengesundheit - ein Lexikon

Begriffe rund um die Katze - ein Lexikon

Kurzerläuterungen, weiterführende Links, Tipps, Anregungen rund um unsere Pelzgurken.

Ein großes Dankeschön an unsere Netzwerkerin Lilitinker, die die ersten 150 Beiträge, rund um das Thema Katzengesundheit, unseres Lexikons verfasst hat!

Bestellen und helfen

Einfach zukünftig Eure Einkäufe bei dem jeweiligen Versandhaus über die folgenden Links tätigen und Ihr unterstützt die Katzen, denen das Katzennetzwerk hilft - ohne, dass es Euch etwas kostet!

Wir verzichten absichtlich auf Banner, um nicht von dem eigentlichen Thema abzulenken: Katzen helfen!

Katzengesundheit - ein Lexikon

Dieses Glossar enthält 8 Einträge.
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Darmparasiten
siehe Parasiten
Darmverschluss

Ein Darmverschluss (Ileus) wird meistens durch Verschlucken eines Fremdkörpers verursacht. In der Regel sind das Schnüre, Bänder oder Fäden, die an der Darmwand haften. Fadenförmige Fremdkörper können den Darm auffädeln und schlimmstenfalls zerschneiden. (...)

Dauerrolligkeit

Jedem Katzenbesitzer sollte bewußt sein, dass sein Tier, männlich wie weiblich, kastriert werden muss. Ausnahmen sind nur Zuchtkatzen. Durch die Kastration soll nicht nur die ungewollte Fortpflanzung verhindert werden, es geht gleichsam um die Gesundheit der Tiere. (...)

Degenerative Gelenkerkrankung

Arthrose, Spondylose u.a.

Mit zunehmendem Alter verändern sich die Gelenke der Katze. Wenn sich die Gelenkknorpel abgenutzt haben, spricht der Tierarzt auch von einer Osteoarthritis. (...)

Diabetes mellitus
Diarrhoe
siehe Durchfall
Dickdarmentzündung

Dickdarmentzündung kann auftreten, wenn der Dünndarm von einem entzündlichen Prozess betroffen ist. Aber auch eine begrenzte Entzündung des Dickdarms ist möglich. Als Ursache kommen Futtermittelallergien, Parasiten und Bakterien in Frage. (...)

Durchfall

Ein kurz andauernder Durchfall ist kein Anlass zur Sorge und hat ähnliche Funktion wie Erbrechen: Die Katze hat etwas verschluckt, was ihr nicht bekommt und das muss auf dem schnellsten Weg wieder raus. Grundsätzlich gilt aber: Ein länger andauernder Durchfall ist immer ein Hinweis auf eine Erkrankung – es sei denn, der Durchfall ist fütterungsbedingt. (...)

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gutscheinaffe - Weltkatzentag

Wusstest Du schon...

Katzennetzwerk - Wussten Sie schon... ...dass die Geschlechtsreife einer Katze bereits im Alter von vier bis fünf Monaten eintreten kann? Hilf' mit, Katzen zu helfen! Thema Frühkastration!  (externer Link)

Gut zitiert...

Katzenzitat der Woche"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)
Mehr Zitate>>>

Zum Seitenanfang