Spenden

Katzennetzwerk e.V. KSK Düsseldorf
Konto: 2082774 • BLZ: 30150200
SWIFT-BIC: WELADED1KSD
IBAN: DE29301502000002082774
Aktuelle Seite: HomeInfosKatzengesundheit - ein Lexikon

Begriffe rund um die Katze - ein Lexikon

Kurzerläuterungen, weiterführende Links, Tipps, Anregungen rund um unsere Pelzgurken.

Ein großes Dankeschön an unsere Netzwerkerin Lilitinker, die die ersten 150 Beiträge, rund um das Thema Katzengesundheit, unseres Lexikons verfasst hat!

Bestellen und helfen

Einfach zukünftig Eure Einkäufe bei dem jeweiligen Versandhaus über die folgenden Links tätigen und Ihr unterstützt die Katzen, denen das Katzennetzwerk hilft - ohne, dass es Euch etwas kostet!

Wir verzichten absichtlich auf Banner, um nicht von dem eigentlichen Thema abzulenken: Katzen helfen!

Katzengesundheit - ein Lexikon

Dieses Glossar enthält 14 Einträge.
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Haarausfall
Es gibt Katzen, die (nicht rassebedingt wie bei den Sphinx-Katzen) bei der Geburt keine Haare aufweisen oder aber der Haarverlust entwickelt sich in den ersten vier Lebenswochen. Diese Erscheinung nennt man Alopezie und hat ihre Ursache in der fehlerhaften Ausbildung der Haarfollikel. (...)
Hämoplasmose
früher Hämobartonellose, siehe Feline Infektiöse Anämie
Hautpilz

Hautpilz ist eine Infektion, die Katzen jeden Alters befallen kann. Immungeschwächte Tiere und Langhaarkatzen sind häufiger befallen. Die wichtigsten Erregertypen sind Microsporum canis und Trichophyton. Die Hautpilzinfektion handelt sich die Katze entweder durch direkten Kontakt, kontaminierte Gegenstände oder Flöhe ein. (...)

HCM
Hepatische Lipidose

Die hepatische Lipidose (HL, Fettleber) ist die häufigste Lebererkrankung bei der Katze. Sie entsteht, wenn große Mengen Triglyzeride in den Leberzellen eingelagert werden und diese den Stoffwechsel massiv beeinträchtigen. Über die Ursachen dieser Krankheit gibt es keine allgemeingültige Aussage, denn oft liegt keine andere Grunderkrankung vor. (...)

HL
Hodenabstieg
Hodenabstieg, unvollständiger
Die Hoden junger Kater liegen normalerweise ab der achten Lebenswoche erkennbar im Hodensack. Wenn sie ein- oder beidseitig nicht aus dem Bauchraum abgestiegen sind, spricht man von Kryptorchismus. (...)
Hüftgelenkdysplasie
Hüftgelenkluxation

Ein lädiertes Hüftgelenk ist meist traumatisch bedingt. Unfälle, Stürze oder Kämpfe haben oft Verletzungen von Knorpeln und Bändern zu Folge, wobei das Hüftgelenk von allen Gelenken am anfälligsten ist. (...)

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gutscheinaffe - Weltkatzentag

Wusstest Du schon...

Katzennetzwerk - Wussten Sie schon... ...dass die Geschlechtsreife einer Katze bereits im Alter von vier bis fünf Monaten eintreten kann? Hilf' mit, Katzen zu helfen! Thema Frühkastration!  (externer Link)

Gut zitiert...

Katzenzitat der Woche"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)
Mehr Zitate>>>

Zum Seitenanfang